• Home

Herzlich Willkommen beim Raumbildclub Berlin e.V.

 
  • Humbold Universitaet
  • Im Botanischen Garten
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Spree
  • Die Goldelse
  • Richtung Alexanderplatz
  • S-Bahnhof Alexanderplatz
  • Baustelle Berliner Schloss und Humboldbox
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Fassade an der Marienkirche
  • Radwege am Reichstagsufer
  • Figur auf der Schloßbruecke
  • S-Bahn  Friedrichstrasse
  • Panorama vom Teufelsberg
  • Spreebruecke Friedrichstrasse
  • Der Alte Fritz
  • Reichstag
  • Gewerbepark Wolfener Straße
  • Eingang Botanischer Garten
  • Wasserspielplatz in Berlin Hohenschoenhausen
  • Nationalgalerie
  • Nikoleiviertel
  • Lustgarten
  • Marx Engels Forum
  • Warteschlange am Reichstag
  • Der Berliner Dom
  • Strasse des 17. Juni
  • Zille Denkmal im Nikoleiviertel
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Unter den Linden
  • Nikoleikirche
  • S-Bahn Berlin Buch
  • Feierabendverkehr
  • Nationalgalerie
  • Schlossbruecke
  • Neue Wache mit Skulptur von Kaethe Kollwitz
  • Wasserkunst im Britzer Garten
  • Siegessaeule
  • Berlin Marzahn
  • Potsdamer Platz
  • Schloss Charlottenburg
  • Berlin Marzahn
  • Marienkirche
  • Brandenburger Tor
  • Autobahn
  • Waschmaschine und Auster
  • Strasse des 17. Juni
  • Gendarmenmarkt
  • Neptunbrunnen
  • Strasse des 17. Juni
  • Ptstammer Platz
  • Berlin Alexanderplatz
  • Figur auf der Schloßbruecke
  • Gendarmenmarkt
  • Quadriga auf dem Brandenburger Tor
  • Alte Wache
  • Brandenburger Tor
  • Berlin Hohenschoenhausen Zingster Strasse
  • Stadtbesichtigung
  • Schloss Charlottenburg
  • Brandenburger Tor
  • Humbold Universitaet
  • Britzer Garten
  • Brunnen am Tauentzien
  • Britzer Garten
  • Britzer Garten
  • Neues Museum
  • Strausberger Platz 1989
  • Neptunbrunnen
  • Britzer Garten
  • Spree am Bodemuseum
  • Tauentzien
  • U-Bahn Alexanderplatz
  • S-Bahnhof Berlin Hohenschoenhausen
  • Potsdamer Platz
  • Schloss Charlottenburg
  • Tropenhaus im Botanischen Garten
  • Zum Nußbaum im Nikolieviertel
  • Berliner Dom
  • Berlin Hohenschoenhausen
  • Blick auf Alex
  • Humboldt Universität
  • Im Botanischen Garten
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Spree
  • Die Goldelse
  • Richtung Alexanderplatz
  • S-Bahnhof Alexanderplatz
  • Baustelle Berliner Schloss und Humboldtbox
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Fassade an der Marienkirche
  • Radwege am Reichstagsufer
  • Figur auf der Schloßbrücke
  • S-Bahn Friedrichstrasse
  • Panorama vom Teufelsberg
  • Spreebrücke Friedrichstraße
  • Der Alte Fritz
  • Reichstag
  • Gewerbepark Wolfener Straße
  • Eingang Botanischer Garten
  • Wasserspielplatz in Berlin Hohenschönhausen
  • Nationalgalerie
  • Nikolaiviertel
  • Lustgarten
  • Marx Engels Forum
  • Besucher vor dem Reichstag
  • Der Berliner Dom
  • Straße des 17. Juni
  • Zille Denkmal im Nikolaiviertel
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Unter den Linden
  • Nikolaikirche
  • S-Bahn Berlin Buch
  • Feierabendverkehr
  • Nationalgalerie
  • Schlossbrücke
  • Neue Wache mit Skulptur von Käthe Kollwitz
  • Wasserkunst im Britzer Garten
  • Siegessäule
  • Reichstag
  • Potsdamer Platz
  • Schloss Charlottenburg
  • Berlin Marzahn
  • Marienkirche
  • Brandenburger Tor
  • Autobahn
  • Waschmaschine und Auster
  • Straße des 17. Juni
  • Gendarmenmarkt
  • Neptunbrunnen
  • Straße des 17. Juni
  • Potsdamer Platz
  • Berlin Alexanderplatz
  • Figur auf der Schloßbrücke
  • Gendarmenmarkt
  • Quadriga auf dem Brandenburger Tor
  • Neue Wache mit Skulptur von Käthe Kollwitz
  • Brandenburger Tor
  • Berlin Hohenschönhausen Zingster Straße
  • Stadtbesichtigung
  • Schloss Charlottenburg
  • Brandenburger Tor
  • Humboldt Universität
  • Britzer Garten
  • Brunnen am Tauentzien
  • Britzer Garten
  • Britzer Garten
  • Neues Museum
  • Strausberger Platz 1989
  • Neptunbrunnen
  • Britzer Garten
  • Spree am Bodemuseum
  • Tauentzien
  • U-Bahn Alexanderplatz
  • S-Bahnhof Berlin Hohenschönhausen
  • Potsdamer Platz
  • Schloss Charlottenburg
  • Tropenhaus im Botanischen Garten
  • "Zum Nußbaum" im Nikolaiviertel
  • Berliner Dom
  • Berlin Hohenschönhausen
  • Blick auf Verlagsgebäude am Alexanderplatz
 
Bitte mit 3D-Anaglyphnebrille rot/cyan betrachten   Bitte mit 3D-Anaglyphnebrille rot/cyan betrachten
Die Mitglieder des Vereins führen regelmäßig raumbildliche Dia- oder Filmvorträge durch.
Genießen Sie an jedem zweiten Dienstagabend im Monat einen unserer Vorträge.
Gäste sind bei uns immer willkommen.
Möchten Sie sich selbst mit der Herstellung von 3D Bildern oder Filmen beschäftigen, so besuchen Sie uns an jedem vierten Dienstag im Monat. Unsere Mitglieder stehen gern mit Rat und Tat zu Ihrer Verfügung.

Hier finden Sie nähere Informationen zu unseren Veranstaltungen.

Drucken E-Mail

Besuchen Sie unsere nächste Veranstaltung:

 

ISU World Congress 2019, Lübeck, Deutschland

 

Der 22. ISU World Congress findet  vom 20. bis 26. August 2019 in Lübeck statt. Auch wir sind dazu recht herzlich eingeladen.
Details zum Ablauf der Veranstaltung, Programm, Registrierung, Zimmerbuchung usw. sind hier auf der Seite des Veranstalters zu finden.

 

 

Drucken E-Mail

Die Vesterålen Insel Andøya

 

In Norwegen, 300km nördlich vom Polarkreis, liegt auf der Insel Andøya das kleine Städtchen Andenes. In alten Zeiten lebte man hier vom Walfang. Heute sind es die hier ganzjährig durchgeführten Walsafaris, die Touristen anlocken. Andøya bietet aber noch viel mehr. Interessant ist z.B. auch das Andøya Space Center mit dem daran angeschlossenen Alomar Observatorium. Ein paar Kilometer weiter, kann man in Bleik eine Safari zum Vogelfelsen Bleiksøya unternehmen. Auf den ausgedehnten Moorwiesen lässt sich die typische Flora und Fauna der Polarregion finden. Natürlich kann man auch jederzeit ausgedehnte Wanderungen auf die ca. 400m hohen Berge unternehmen und dabei das einzigartige Panorama der norwegischen Küste genießen.

Begleiten Sie Elke und Bernd Paksa bei ihren Touren, lassen Sie sich von den dabei entstandenen dreidimensionalen Bildern verzaubern.

 

Zu sehen gibt es sie am Dienstag den 10.09.2019 im Kleinen Vortragssaal im Museum Europäischer Kulturen (MEK). Einlass ist ab 19:00 Uhr, der Vortrag beginnt um 20:00 Uhr.

 

Interessierte Gäste sind immer herzlich willkommen. Sie können unsere Vortragsveranstaltungen an jedem zweiten, sowie unsere Treffen an jedem vierten Dienstag im Monat, kostenlos besuchen.

 

 

Drucken E-Mail

 

Europäische Kulturtage im Museum Europäischer Kulturen (MEK)

 

Regelmäßig im Sommer veranstaltet unser Partner, das Museum Europäischer Kulturen (MEK), die Europäischen Kulturtage. In diesem Jahr stehen sie unter dem Motto: »Europa à la carte. Essen verbindet«


Neben einer thematischen Ausstellung gibt es in dem Zeitraum zwischen der Vernissage (01.08.2019) bis zur Finissage (01.09.2019) ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm, welches in internationaler Zusammenarbeit verschiedener Kulturinstitutionen, Vereinen, Communities und Partnermuseen organisiert wurde.


Unsere Mitglieder, interessierte Gäste und Besucher dieser Homepage, sind recht herzlich eingeladen diese Veranstaltungen zu besuchen. Der vollständige und aktuelle Veranstaltungsplan ist hier zu finden.

 

 

Drucken E-Mail