• Home

Herzlich Willkommen beim Raumbildclub Berlin e.V.

 
  • Stadtbesichtigung
  • Warteschlange am Reichstag
  • Brandenburger Tor
  • Strasse des 17. Juni
  • Humbold Universitaet
  • Berliner Dom
  • Nationalgalerie
  • Brunnen am Tauentzien
  • Richtung Alexanderplatz
  • Zille Denkmal im Nikoleiviertel
  • Tauentzien
  • Nikoleikirche
  • Alte Wache
  • Potsdamer Platz
  • Figur auf der Schloßbruecke
  • Strasse des 17. Juni
  • Wasserspielplatz in Berlin Hohenschoenhausen
  • Berlin Alexanderplatz
  • Britzer Garten
  • Feierabendverkehr
  • Berlin Marzahn
  • Neue Wache mit Skulptur von Kaethe Kollwitz
  • Ptstammer Platz
  • Neptunbrunnen
  • Berlin Marzahn
  • Tropenhaus im Botanischen Garten
  • Siegessaeule
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Marienkirche
  • Panorama vom Teufelsberg
  • Eingang Botanischer Garten
  • Strausberger Platz 1989
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Figur auf der Schloßbruecke
  • U-Bahn Alexanderplatz
  • Britzer Garten
  • Waschmaschine und Auster
  • Potsdamer Platz
  • Berlin Hohenschoenhausen Zingster Strasse
  • Schloss Charlottenburg
  • Gendarmenmarkt
  • Unter den Linden
  • Baustelle Berliner Schloss und Humboldbox
  • Gendarmenmarkt
  • Spree am Bodemuseum
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Reichstag
  • Lustgarten
  • Der Berliner Dom
  • Nikoleiviertel
  • Spree
  • Britzer Garten
  • Im Botanischen Garten
  • S-Bahn Berlin Buch
  • Radwege am Reichstagsufer
  • Fassade an der Marienkirche
  • Marx Engels Forum
  • Zum Nußbaum im Nikolieviertel
  • Schloss Charlottenburg
  • Autobahn
  • S-Bahn  Friedrichstrasse
  • Quadriga auf dem Brandenburger Tor
  • Berlin Hohenschoenhausen
  • Brandenburger Tor
  • S-Bahnhof Berlin Hohenschoenhausen
  • S-Bahnhof Alexanderplatz
  • Britzer Garten
  • Gewerbepark Wolfener Straße
  • Spreebruecke Friedrichstrasse
  • Brandenburger Tor
  • Schlossbruecke
  • Humbold Universitaet
  • Der Alte Fritz
  • Nationalgalerie
  • Wasserkunst im Britzer Garten
  • Neues Museum
  • Strasse des 17. Juni
  • Neptunbrunnen
  • Schloss Charlottenburg
  • Die Goldelse
  • Blick auf Alex
  • Stadtbesichtigung
  • Besucher vor dem Reichstag
  • Brandenburger Tor
  • Straße des 17. Juni
  • Humboldt Universität
  • Berliner Dom
  • Nationalgalerie
  • Brunnen am Tauentzien
  • Richtung Alexanderplatz
  • Zille Denkmal im Nikolaiviertel
  • Tauentzien
  • Nikolaikirche
  • Neue Wache mit Skulptur von Käthe Kollwitz
  • Potsdamer Platz
  • Figur auf der Schloßbrücke
  • Straße des 17. Juni
  • Wasserspielplatz in Berlin Hohenschönhausen
  • Berlin Alexanderplatz
  • Britzer Garten
  • Feierabendverkehr
  • Berlin Marzahn
  • Neue Wache mit Skulptur von Käthe Kollwitz
  • Potsdamer Platz
  • Neptunbrunnen
  • Reichstag
  • Tropenhaus im Botanischen Garten
  • Siegessäule
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Marienkirche
  • Panorama vom Teufelsberg
  • Eingang Botanischer Garten
  • Strausberger Platz 1989
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Figur auf der Schloßbrücke
  • U-Bahn Alexanderplatz
  • Britzer Garten
  • Waschmaschine und Auster
  • Potsdamer Platz
  • Berlin Hohenschönhausen Zingster Straße
  • Schloss Charlottenburg
  • Gendarmenmarkt
  • Unter den Linden
  • Baustelle Berliner Schloss und Humboldtbox
  • Gendarmenmarkt
  • Spree am Bodemuseum
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Reichstag
  • Lustgarten
  • Der Berliner Dom
  • Nikolaiviertel
  • Spree
  • Britzer Garten
  • Im Botanischen Garten
  • S-Bahn Berlin Buch
  • Radwege am Reichstagsufer
  • Fassade an der Marienkirche
  • Marx Engels Forum
  • "Zum Nußbaum" im Nikolaiviertel
  • Schloss Charlottenburg
  • Autobahn
  • S-Bahn Friedrichstrasse
  • Quadriga auf dem Brandenburger Tor
  • Berlin Hohenschönhausen
  • Brandenburger Tor
  • S-Bahnhof Berlin Hohenschönhausen
  • S-Bahnhof Alexanderplatz
  • Britzer Garten
  • Gewerbepark Wolfener Straße
  • Spreebrücke Friedrichstraße
  • Brandenburger Tor
  • Schlossbrücke
  • Humboldt Universität
  • Der Alte Fritz
  • Nationalgalerie
  • Wasserkunst im Britzer Garten
  • Neues Museum
  • Straße des 17. Juni
  • Neptunbrunnen
  • Schloss Charlottenburg
  • Die Goldelse
  • Blick auf Verlagsgebäude am Alexanderplatz
 
Bitte mit 3D-Anaglyphnebrille rot/cyan betrachten   Bitte mit 3D-Anaglyphnebrille rot/cyan betrachten
Die Mitglieder des Vereins führen regelmäßig raumbildliche Dia- oder Filmvorträge durch.
Genießen Sie an jedem zweiten Dienstagabend im Monat einen unserer Vorträge.
Gäste sind bei uns immer willkommen.
Möchten Sie sich selbst mit der Herstellung von 3D Bildern oder Filmen beschäftigen, so besuchen Sie uns an jedem vierten Dienstag im Monat. Unsere Mitglieder stehen gern mit Rat und Tat zu Ihrer Verfügung.

Hier finden Sie nähere Informationen zu unseren Veranstaltungen.

Drucken E-Mail

Besuchen Sie unsere nächste Veranstaltung:

Unser nächster Erfahrungsaustausch findet am Dienstag den 24.10.2017 statt.
Einlass istab 19:00 Uhr ,die Veranstaltung beginnt  ab 20:00Uhr.

 

Werner Bloos stereforum.orgLiebe Mitglieder, liebe Gäste,

zu unserem heutigen Erfahrungsaustausch erwarten wir als Gastdozenten Herrn Werner Bloos zum Thema: "Stereophotomaker, Programm zur Verarbeitung von digitalen Stereofotos".
Werner Bloos ist verantwortlich für die deutsche Übersetzung des Programms Stereo Photomaker (SPM) und kennt sich damit hervorragend aus. Bekannt ist er auch als Gründer und Administrator des stereoforum.org. Auf dieser Plattform können unter anderem Fragen zum Stereophotomaker und zu anderen Programmen gestellt werden. Eine weitere Kompetenz von Werner Bloos liegt im Bereich der digitalen 3D Video- und Fototechnik.

 

Die meisten von uns haben schon mit dem Programm Stereophotomaker gearbeitet, aber wer kennt wirklich alle Einstellungen und Funktionen und weiß sie richtig einzusetzen?
Werner Bloos hat sich bereit erklärt bei uns im Club eine Schulung zu dem Programm durchzuführen. Ich denke, dass es dabei sowohl für Anfänger als auch für Profis viel Neues und Interessantes zu erfahren gibt. Es wird sich auf jeden Fall lohnen am Dienstag, den 24.10.2017 zum Erfahrungsaustausch zu kommen!


Bernd Paksa

Beispiel Phantogramme mit SPM erstellen:

Stereo Photo Maker

 

Drucken E-Mail

Venedig - faszinierend und farbendfroh

 

Venedig- eine faszinierende und farbenfrohe Stadt , erstreckt sich über mehrere Inseln einer Lagune. Bis ins 16. Jahrhundert war sie eine der größten Handelsstädte, verband sie doch Europa mit dem Orient. Heute steht Venedig auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und gehört zu den von Touristen meistbesuchten Städten Europas. Abseits der Touristenströme gibt es aber noch die Beschaulichen Gassen und Kanäle in denen man in gemütlichen Cafes einkehren kann.


Hannes Wirth besuchte mit seiner 3D-Kamera diesen faszinierenden Ort und wird bei uns im Club seine Eindrücke von dieser einmaligen Stadt am 14.11.2017 präsentieren. Die Veranstaltung findet im Kleinen Veranstaltungssaal im Museum für Europäische Kulturen statt. Einlass ist ab 19:00Uhr, der Vortrag beginnt um 20:00 Uhr. Seien auch Sie bei uns zu Gast. Finden Sie hier zur Einstimmung eine kleine Auswahl  an 3D-Bildern.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail